Ausflug der Schmiechataler

Wir haben uns früh morgens am Thalia getroffen zur gemeinsamen Fahrt in den Schwarzwald zum Jahresausflug der Gesellschaft Schmiechataler E.V. TFG 66. Mit mehreren Autos sind wir dann gestartet und in Richtung Schwarzwald gedüst. Da es eine relativ lange Strecke war, haben wir in Haigerloch zu einer kleinen Stärkung gehalten. Dort gabe es erst mal eine Butterbrezel und auch eine Kleinigkeit um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Das Wetter war nicht optimal für diesen Tag, jedoch waren wir alle optimistisch und sind dann nach Neuenbürg zum Besucherbergwerk Frischglück gefahren:

Ankunft am Besucherbergwerk
Im Bergwerk mit Helm und Mäntelein.
Glück Auf der Staiger kommt.

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend sind wir weiter in Richtung Bad Wildbad und dann dort nach einigen Runden im

Kreisverkehr bis auf den Parkplatz auf dem Sommerberg gefahren, da wir den Parkplatz zu Füßen des Sommerbergs nicht gefunden haben. Tja, dann ist die Bergfahrt eben ausgefallen und wir sind direkt oben ausgestiegen. Dort machten wir uns auf den Weg und haben dann gemeinsam den Baumwipfelpfad betreten. Ui war das hoch und die ersten Schritte waren zumindest für einige nicht ganz so easy, bis man sich langsam an die Höhe gewöhnt hat. Die Kinder allerdings hatten alle viel Spaß mit den Parcours die es unterwegs gab und auch viele Ältere waren von den extra Runden sehr angetan. Am Endes das Baumwipfelpfads war dann der Turm als Abschluß und viele haben ihn bis auf die Aussichtsplattform betreten. Kaum unten hat es dann aber zum Regnen angefangen und wir beschlossen dann in Richtung Heimat zu fahren um dann gemütlich im Kesselhaus in Burladingen den Tag bei sehr leckerem Essen ausklingen zu lassen.23

Am Ende des Regenbogens ist der Schatz, doch wo sollen wir lang links oder rechts?
Auf dem Baumwipfelpfad Bad Wildbad.
Ja genau, da sind wir dann rauf.
Bis ganz nach oben ,-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.